Mit gesundem Wachstum in die Zukunft

Die Mey CHAIR SYSTEMS GmbH ist seit über fünf Jahrzehnten ein inhabergeführtes FAMILIENUNTERNEHMEN, welches sich auf die Entwicklung und Produktion von Sitzmöbeln für den Industrie- und Werkstattbereich spezialisiert hat. Entstanden aus der traditionellen HANDWERKSKUNST der Lohnschweißerei, ist meychair heute, einer der führenden Hersteller von Arbeitsdrehstühlen, Stehhilfen und Hockern. Jahrzehntelange Erfahrung und herausragende Kompetenz machen die Marke meychair zu einem innovativen und verlässlichen Partner.

Kaum ein anderer Hersteller verfügt über eine so breite Produktpalette an SITZMÖBELN für den Industrie- und Werkstattbereich. Bis ins DETAIL abgestimmte und auf die Anforderungen von Arbeitsplätzen ZUGESCHNITTENE SITZLÖSUNGEN beweisen die große Kompetenz von meychair. Darüber hinaus gehören Sonderanfertigungen ebenso zum Portfolio, wie die Konstruktion von Speziallösungen. Jahrzehntelange Erfahrung bietet eine kompetente Grundlage für die Entwicklung von beispielsweise XXL-Sitzlösungen. Als geradezu marktführend lassen sich die bis 200 kg belastbaren Comfort-Stehhilfen der Marke meychair bezeichnen.

Der KUNDE steht allerdings stets im Vordergrund. Um den bestmöglichen SERVICE zu garantieren wurde im Unternehmen schon immer großen Wert auf qualifizierte und langjährige Mitarbeiter gelegt. Sie stehen den Kunden beratend zur Seite, finden für jeden Wunsch die PASSENDE SITZLÖSUNG und ermöglichen SONDERANFERTIGUNGEN nach individuellen Vorgaben. SERVICE wird bei meychair einfach immer groß geschrieben!

Zudem gewährleistet ein weltweites Netz von über 1.000 HÄNDLERN und Vertriebspartnern, dass sich Kunden rund um den Globus von der Marke meychair überzeugen lassen können. Trotz GLOBAL PLAYER ist die Mey CHAIR SYSTEMS GmbH in der oberfränkischen HEIMAT sehr verwurzelt. Hier liegen, dem in der DRITTEN GENERATION geführten Familienunternehmen die Region, die regionale Wirtschaft und die ansässigen Vereine besonders am Herzen.

Firmenphilosophie

Vielseitig. Stabil. Stark im Sitzen.

Perfekte Sitz-Lösungen

Entspannt sitzen, aufrecht sitzen, aktiv sitzen. Wie bei einem Kleidungsstück, das „sitzt“ und damit die ideale Passform hat, geht es beim ergonomischen Sitzen um den passenden Stuhl mit der perfekten Anpassung. An jedem Arbeitsplatz und für jedes Arbeitsumfeld. Denn unterschiedliche Arbeitsplatz-Anforderungen verlangen nach unterschiedlichen Sitz-Lösungen.

Mensch und Gesundheit im Fokus

Die Kreativität, die meychair in die Entwicklung seiner Stuhlsysteme und Drehstuhlkomponenten fließen lässt, spiegelt sich in einer umfangreichen Produktpalette wider. Egal ob auffällig in der Formensprache oder zurückgenommen, jedem neuen Modell geht eine klare Vision voraus, bei der immer der Mensch und seine Gesundheit, sowie der Arbeitsplatz im Fokus steht.

Flexible Fertigungsprozesse

Flexibilität zieht sich bei meychair wie ein roter Faden durch den gesamten Fertigungsablauf. In der engen Zusammenarbeit mit dem Kunden wird dieser rote Faden zum elastischen Band: vom Produktionsbeginn bis zur Auslieferung ist Interaktion zu jeder Zeit möglich.

Firmenhistorie

Erfolgreicher Familienbetrieb seit 50 Jahren

Bereits 1965 setzte Joachim Mey als Hausgewerbetreibender für Lohnschweißerei den Grundstein für das heutige Unternehmen. Mit großem Einsatz und viel Freude stand Herr Joachim Mey bis ins hohe Alter nahezu jeden Tag in der Werkstatt und ließ es sich nie nehmen, sich aktiv an der Entwicklung und Konstruktion zu beteiligen. Die innovativsten Lösungen und Pläne wurden mit ihm gemeinsam entwickelt. Dabei war sein Blick stets auf die Zukunft gerichtet – Stillstand oder gar der Ruhestand kamen für ihn nicht in Frage. Der Unterstützung seiner Ehefrau und Mitarbeiterin Helga Mey konnte er sich immer sicher sein. Schließlich war es auch ihrem Schweißtalent zu verdanken, dass das Unternehmen in den Anfängen rasch Erfolge sammeln konnte.

Joachim Mey setzt als Hausgewerbetreibender mit einer Lohnschweißerei den Grundstein für das heute breit aufgestellte Familienunternehmen.

Erfolgt die Gründung der Fa. Joachim Mey KG, Moderne Stuhl- und Tischsysteme.

Gründung des Joint Venture EURO-FURNITURE in Guangzhou/China zur Herstellung von Drehstuhlkomponenten für den Export und Drehstühlen für den chinesischen Markt.

Gründung eines zweiten chinesischen Joint Venture in Foshan/China zur Herstellung von hochwertigen Drehstuhlkomponenten ausschließlich für den Export.

Die Mey CHAIR SYSTEMS GmbH mit Dieter Mey als Inhaber und geschäftsführenden Gesellschafter wird gegründet. Schwerpunkt sind die Entwicklung und Produktion von Arbeitsdrehstühlen, Hockern und Stehhilfen und die von Komponenten.

Beteiligung an der lncos International Components Supply Co. Ltd., einem internationalen Handelsunternehmen in Hongkong.

Gründung der Mey Hong Kong Limited als Holding und Investor für Firmenbeteiligungen.

Mey CHAIR SYSTEMS entwickelt als Erster eine eigene Produktreihe speziell für Musiker und führt Mey Music erfolgreich auf dem Markt ein.

Die Mey CHAIR SYSTEMS GmbH wird in den Normenausschuss der deutschen Industrie berufen und arbeitet maßgeblich an der Entwicklung der Normen für Arbeitsdrehstühle mit.

Gründung der Mey CHAIR SYSTEMS d. o. o. in Varaždin/Kroatien.

Im Zuge der Nachfolge steigen die schon seit Jahren im Unternehmen tätigen Söhne, Benedikt und Tobias Mey, als Geschäftsführer ein. Die junge Führungskraft wirkt sich auch auf ein moderneres Betriebsbild aus.

Alle Unternehmensbereiche werden fest unter der neuen Dachmarke meychair zusammengefasst und präsentieren sich modern und innovativ auf die Zukunft ausgerichtet.

Die Marke meychair startet mit einer neuen Corporate Identity in das Jahr 2021.